Startseite>Nachrichten

Acht Symbole der 50-jährigen Verkehrsentwicklung von Tibet

26-08-2015 02:23
人民网 vergrößern +

Die Hauptstraße in Lhasa (Bild vom 9. Mai 2014)

Das Autonome Gebiet Tibet liegt durchschnittlich 4000 Meter über dem Meeresspiegel. Das Gelände dort ist vielschichtig und unwegsam. In den vergangenen 50 Jahren hat China zunehmend Arbeitskraft und Geld in den Ausbau des dortigen Verkehrsnetzes investiert. Folgende acht Verkehrsbauten sollen nun die 50-jährige Entwicklungsgeschichte des tibetischen Verkehrs aufzeigen.